• Nina Nau

Carcassonne Junior - Hans im Glück

Carcassonne Junior – Der Klassiker für den kleinen Spielenachwuchs

„Carcassonne Junior“ die Neuauflage vom Verlag „Hans im Glück“, im Vertrieb von Asmodee, ist ein Legespiel für 2 bis 4 Nachwuchsspieler ab 4 Jahren.


Es ist der 14. Juli, der Nationalfeiertag in Frankreich. Zu diesem besonderen Tag werden Tiere wie Kühe, Schafe und Hühner freigelassen. Es ist ein riesiger Spaß für die Kinder von Carcassonne, die Tiere bis zur Abenddämmerung wieder einzufangen.

Wer als Erster alle seine Kinder auf den Landschaftsplätchen eingesetzt hat gewinnt. Also los geht’s mit dem Spaß.

Ein Blick in die Spieleschachtel

Das Material besteht aus 32 Holzspielfiguren, 36 Landschaftsplättchen und der Spielanleitung. Die Spielfiguren sind aus dickem Holz und die schön gestalteten Landschaftsplättchen groß und aus dicker Pappe. Also genau so, wie wir uns das Material als Spieler wünschen.


Die Anleitung ist übersichtlich gestaltet, gut geschrieben und ermöglicht nach einer kurzen Lesezeit ein sofortiges Spielen.

Das Spielprinzip

Nachdem jeder Spieler eine Farbe gewählt und die dementsprechenden Spielfiguren genommen hat, werden noch die Landschaftsplättchen gemischt und in verschiedenen Stapeln verdeckt auf den Tisch gelegt. Nun wird noch ein Landschaftsplättchen als Startplättchen aufgedeckt und in die Tischmitte gelegt und es kann auch schon losgehen.

Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Der aktive Spieler deckt eine Karte von einem beliebigen Stapel auf und legt dieses in der Mitte an die dort ausliegenden Landschaftsplätchen an.


Kindgerecht gibt es, außer das das Plättchen an ein bereits gelegtes Plättchen angelegt werden muss, keine Legeregeln zu beachten. Es muss lediglich irgendein Weg fortgesetzt bzw. abgeschlossen werden.

Anschließend wird geprüft, ob durch das Anlegen der Karte ein Weg abgeschlossen wurde. Auf den Landschaftsplättchen sind vier Kinder aus Carcassonne abgebildet. Wenn nun also ein Weg an beiden Enden abgeschlossen ist, setzt jeder Spieler eine seiner Spielfiguren auf jedes gleichfarbige Kind auf diesem abgeschlossenen Weg.

Abgeschlossen werden Wege durch Mauern, Häuser, Seen oder Grünflächen. Natürlich gilt aber auch ein Kreis als abgeschlossener Weg.


Das Spiel endet wenn ein Spieler es

geschafft hat, alle seine Spielfiguren auf den Landschaftsplättchen zu platzieren. Im Gegensatz zum „normalen“ Carcassonne müssen hier also abschließend keine Punkte mehr gezählt werden.

Fazit

Häufig ist es so, dass die Kinderspiele für diese Altersklasse nur den Kindern Spaß machen und nicht den Erwachsenen. Dies kann ich von diesem Spiel nicht behaupten. Auch als Erwachsene hatte ich bei diesem Spiel mit dem Spielenachwuchs Spaß.

Klar, es handelt sich um eine sehr stark vereinfachte Variante von Carcassonne, aber bei der angesprochenen Altersgruppe ab 4 Jahren überrascht dies natürlich nicht. Ich finde es einfach toll, dass von Brettspielklassikern Junior-Ausgaben veröffentlicht werden. So hat man die Möglichkeit, den kleinen Spielenachwuchs bereits sehr früh an einige Klassiker heranzuführen. Mit zunehmenden Alter ist damit der Sprung zum „großen Bruder“ nicht mehr so groß.


Mit einer Spielzeit von ca. 20 bis 25 Minuten pro Partie liegt man bei Spielen dieser Art in einem sehr guten Zeitrahmen.

Zunächst waren wir an einem dunklen, regnerischen Nachmittag etwas skeptisch was die Farbauswahl im Spiel betrifft. Hierbei waren besonders rot und lila auf einigen Karten schwer auseinander zu halten. Da aber jede Farbe immer das gleiche Kind aus Carcassonne zeigt erübrigt sich dieses Problem und eine Farbsehschwäche stellt kein Problem dar.


"Carcassonne Junior" ist somit eine schön umgesetzte Junior-Ausgabe des Klassikers, welche ich immer wieder gerne mit dem Spielenachwuchs spiele.

GAMING WOLVES

Hallo zusammen.

Wir sind Nina und Tim und gemeinsam sind wir die Gaming Wolves.

In unserem Blog rezensieren wir aktuelle aber auch ältere Spiele, schreiben Kolumnen und Berichten über News aus der Welt der Brettspiele. Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Artikeln eine schöne Auszeit geben können und diese für euch als Entscheidungsfindung dienen werden.

Wenn ihr Fragen, Wünsche, Anregungen oder Kritik habt, dann kontaktiert uns gerne.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß!

Eure Gaming Wolves

Nina & Tim

  • Instagram
  • Twitter Social Icon
  • Facebook