top of page
  • Tim Nau

GraviTrax - Action-Set Twist - Ravensburger

GraviTrax – Action-Set Twist

„Gravitrax – Action-Set Twist“, bei Ravensburger erschienen, ist ein neues 101-teiliges Set zum Einstieg in die Welt von GraviTrax, welches sich aber auch an erfahrene GraviTraxer richtet.



GraviTrax in Kurzfassung

Der Faszination von Kugelbahnen kann sich wohl kaum jemand, gleich ob groß oder klein, entziehen. Auch ich als Erwachsener baue mit GraviTrax schon seitdem das System erschienen ist und mein Sohn war auch von Beginn an Feuer und Flamme.

 

Die Masse von euch werden GraviTrax wohl kennen. Für alle, die das System noch nicht kennen, möchte ich einen ganz kurzen Überblick geben und euch herzlich einladen, meine bis dato erschienen Rezensionen zu lesen, um das System genauer kennenzulernen.


 

GraviTrax ist eine Baureihe, die sich mit den Gesetzen der Schwerkraft beschäftigt. Ihr konstruiert, entweder mit Hilfe einer Anleitung oder einfach komplett frei, eine Bahn, auf der ihr eine oder auch mehrere Kugeln rollen lasst. Neben Kurven, Weichen und Schienen kommen zahlreiche Action-Steine, z. B. die Kaskade, zum Einsatz.

 

Meinung

Werfen wir als erstes gemeinsam einen Blick auf die Komponenten der Box, die ein vollständiges Einsteigerset ist. Im Gegensatz zum alten Starter-Set enthält diese allerdings „nur“ 101 Teile und nicht 124 Teile.


Spirale und Trampolin

Im Set ist alles enthalten, was ihr für den Einstieg in die Welt von GraviTrax benötigt. So enthält dieses Set 6 Bodenplatten, 4 halbe Bodenplatten, 1 Balls & Spinner (Starter), 20 ganze- und 12 halbe Höhensteine, 14 Kurven, 2 Kreuzungen, 2 Weichen, 1 3in1 Stein, 1 Zielstein, 1 Wirbel, 1 Zielleiter, 2 Fänger 1 Freifall, 1 Splash, 3 offene Basissteine, 3 Kugeln, 1 kleine transparente Ebene, 3 Kugeln sowie 3 lange, 6 mittlere- und 9 kurze Schienen.

 

Des Weiteren enthält dieses Set mit der Spirale und 2 Trampolinen bereits 2 Action-Steine, die für viel Vergnügen sorgen. Für die Trampoline liegen natürlich auch noch 2 Winkel-Höhensteine bei, die Anfänger allerdings, zumindest erst einmal, zur Seite legen sollten.

 

Des Weiteren noch ein Anleitungsheft, welches das grundlegende Zusammenwirken der einzelnen Komponenten und den Aufbau beschreibt. Sehr gut gefällt mir, dass in der Anleitung gleich 6 Bahnen, in drei verschiedenen Komplexitätsstufen, zum Nachbauen zu finden sind. Für den Anfang solltet ihr diese Nachbauen, um einen Überblick zu bekommen. Die dargestellten Bahnen sind auch wirklich schön und sorgen für viel Spaß.


Beispielbahn

Für erfahrene GraviTraxer sind die kleinen Grundplatten und die halbierten Grundplatten natürlich der elementare Kaufgrund. Mit diesen sind nämlich echt schöne Aufbauten möglich. Die weiteren Elemente werden wohl schon massig im Besitz sein. Der Erwerb lohnt sich trotzdem, da man eben nie genug Baumaterial haben kann.

 

Kompletten Neueinsteigern würde ich persönlich eher zu einem „normalen“ Starter-Set in Verbindung mit dem Kauf einer Kaskade raten. Zum einen und das ist der für mich elementare Grund, weil diesem Set ein Element fehlt um Höhe zu gewinnen, welches in Form der Gauss-Kanone beim Starter-Set enthalten ist und zum anderen, weil das Trampolin als Action-Stein eben eher in die Kategorie fortgeschritten gehört und der Umgang mit diesem ein wenig Übung erfordert. Dennoch ist auch ein Einstieg mit diesem Set gut möglich und preislich liegt es deutlich unter dem „normalen“ Starter-Set.


Insgesamt eine Empfehlung.

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page