top of page
  • Tim Nau

Da kommt der Wurm raus - Zoch Verlag

Da kommt der Wurm raus

„Da kommt der Wurm raus“, vom Zoch Verlag, ist ein Memo-Spiel für 2 bis 5 Personen von Reiner Knizia mit klasse Illustrationen von Doris Matthäus. Allein das Cover ist schon richtig lustig - aber schaut selbst.

Der Wurm Streifen Toni hat Geburtstag und jeder andere Wurm möchte ihm den tollsten Blumenstrauß in der eigenen Lieblingsfarbe überreichen. Doch fast alle Knospen sind noch geschlossen und wenn sie sich öffnen, sollte der richtige Wurm aus seinem Erdloch kriechen…


Ein Blick in die Spieleschachtel

Materialtechnisch ist das herrlich. Insbesondere die 6 Würmer sind klasse. Sie fühlen sich sehr wertig an und sehen toll aus. Dazu gibt es noch 25 Plättchen aus Pappe.


Die Anleitung umfasst nur drei Seiten und Verständnisschwierigkeiten sollte es keine geben.


Das Spielsystem

Das Spielsystem ist super einfach und auch der Aufbau ist zügig abgeschlossen, so dass der Spaß schnell beginnen kann.


Es gibt immer ein freies Erdloch und eine Blume, die mit der farbigen Seite ausliegt.

Der aktive Spieler sucht sich einen Wurm aus, hebt diesen an, sagt die Farbe und setzt den Wurm auf das freie Erdloch. Stimmt die Farbe des Wurms mit der Farbe der offenliegenden Blumen überein, nimmt man sich diese, legt sie vor sich ab und deckt eine neue Blume auf. In diesem Fall ist man erneut am Zug. Stimmt die Farbe nicht überein, wird der Wurm trotzdem auf das freie Erdloch gesetzt und der nächste Spieler ist am Zug.


Das Spiel endet, wenn alle Blumen eingesammelt sind.


Fazit

„Da kommt der Wurm raus“ ist ein tolles Memo-Spiel, welches zunächst einmal mit seinem klasse Material punkten kann.


Auch das Spielprinzip ist simpel und sofort verstanden. Prinzipiell handelt es sich um ein "einfaches" Memo-Spiel. Doch da der genommene Wurm seine Position verändert, kommt es sehr schnell zu Verwirrungen und man muss sich schon ein wenig konzentrieren. Hier zeigt sich dann wieder einmal, dass Kinder in diesem Bereich den Erwachsenen einen Schritt voraus sind und so kommt es zu vielen Lachern am Tisch, wenn Mama oder Papa mal wieder den falschen Hurm hochheben.


Das Spiel ist perfekt geeignet für die ganze Familie und auch als Eltern hat man an diesem Spiel seinen Spaß. Problemlos können aber auch bereits jüngere Kinder das Spiel alleine spielen und sind auf keinerlei Unterstützung angewiesen.


Die Altersangabe ist mit 5 Jahren angegeben. Doch wenn ihr viel spielt, kann auch schon problemlos mit einem 4-jährigen gespielt werden. Eine Partie dauert so ca. 15 Minuten.


Insgesamt ein sehr schönes Mitbringspiel für die ganze Familie.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page