• Tim Nau

GraviTrax - Starter-Set Speed - Ravensburger

GraviTrax Starter-Set Speed

Heute möchte ich mich euch einen Blick auf das Starter-Set Speed werfen.

Ich werde euch in dieser Rezension nicht mehr komplett das System GraviTrax bzw. die Konstruktion erklären. Schaut gerne in meine Rezension des „normalen“ Startersets rein, um einen umfassenden Überblick über das Gesamtsystem zu bekommen.


GraviTrax - Starterset


Des Weiteren findet ihr in meiner Rubrik zu GraviTrax viele weitere Rezensionen. Schaut euch hier gerne noch weitere StarterSets oder Action-Steine an:


GraviTrax - Blog


Das Set kommt in einem rechteckigen Karton daher, der prallgefüllt mit Material ist. Satte 185 Teile befinden sich in dieser Verpackung, die für viele Stunden Bauspaß sorgen.

Das Material garantiert viele Stunden Bauspaß

Ihr bekommt hier gleich 6 Bodenplatten sowie 4 transparente Ebenen – 2 große und 2 kleine. Gerade die kleinen Ebenen sind ansonsten nicht einfach zu bekommen und somit ein echtes Highlight, da sich diese toll in die Bahn integrieren lassen. Des Weiteren bekommt ihr natürlich Schienen, Kurven- und Basissteine sowie Einsätze für die Basissteine. Ein Problem sind ja immer Höhensteine. Mit 56 grauen- und 12 schwarzen Höhensteinen werdet ihr hier sehr gut bedient. Außerdem erhaltet ihr noch 7 Kugeln – 4 silberne und 3 farbige.


Zum Hit wird diese Erweiterung aufgrund der beiliegenden Action-Steine und der Zusatzelemente. In diesem Set findet ihr gleich 2 Gauß-Kanonen und einen Flip. Diese Action-Steine sind super geeignet, um Höhe zu gewinnen. Lediglich die Kaskade (für mich weiter der wichtigste Action-Stein, um Höhe zu gewinnen) fehlt leider. Greift ihr zu diesem Set, solltet ihr euch die Kaskade noch zusätzlich besorgen. Des Weiteren bekommt ihr noch die Bauteile für 2 Spiralen. Natürlich könnt ihr die Höhe dieser variieren. Dann wäre da auch noch der Looping, mit dem ihr tolle Tricks machen könnt und damit werdet ihr Freunde und Verwandte begeistern. Versucht doch einfach mal eine Bahn aufzubauen und befördert eure Kugel dann durch das Loch des Loopings.


Absolut spitze finde ich außerdem, dass ihr mit diesem Set auch gleich noch 2 Bernulli-Kunststoffschienen, 2 O-Kunststoffschienen und 2 Fangkörbe erhaltet. Diese Elemente gibt es ansonsten nur in der Tunnel-Erweiterung. Weiteres Highlight sind die extralangen Schienen aus der Brücken-Erweiterung. 2 von diesen sind sehr dünn und sorgen dafür, dass die Kugel sehr schnell wird und die 2 anderen sorgen dafür, dass die Kugel sehr langsam rollt. Dieses ermöglicht es, die Geschwindigkeiten der Kugeln zu regulieren und aufeinander abzustimmen.


In der Schachtel befindet sich außerdem wieder ein Anleitungsheft, welches euch den Zusammenbau erklärt und eine Übersicht über die Einsatzmöglichkeiten der Bauteile gibt. Des Weiteren findet ihr noch ein Heft mit 6 Bauanleitungen. Über dieses bin ich allerdings sehr enttäuscht, da keine Bahn zu finden ist die Looping, Fangkörbe oder den Flip nutzt. Aus meiner Sicht geht das gar nicht, da mit Sicherheit auch viele Neueinsteiger zu diesem StarterSet greifen werden und ja auch sollen. Hier muss man Baupläne beilegen, um die Komponenten in ihrem Zusammenwirken kennenzulernen. Dies erleichtert den Einstieg enorm. Trotz, dass ich nun schon wirklich lange baue, greife ich gerne am Anfang zu einer Anleitung, um mir einen Überblick zu verschaffen.


Steigt man nun neu in die Welt von GraviTrax ein, so steht man vor einer Fülle an Produkten und zwangsläufig kommt die Frage auf, welches StarterSet es denn nun sein soll. Tatsächlich ist das für mich primär eine Frage des zur Verfügung stehenden Budgets. Das StarterSet Giant ist für mich persönlich das non plus ultra, da man hier super viel Material bekommt und zunächst erst einmal nicht zu irgendwelchen Erweiterungen greifen muss. Allerdings ist das Giant-Set auch ein teurerer Eintritt in die Welt von GraviTrax. Danach sind es für mich das StarterSet Extreme und dieses Set hier. Gerade dieses Set bietet aufgrund der dargestellte Zusatzelemente tolle Möglichkeiten und ihr könnt zahlreiche Baustunden damit verbringen, ohne zusätzliche Erweiterungen kaufen zu müssen. Steht weniger Budget zur Verfügung, so greift man am besten zum „normalen“ StarterSet.


Erwischt euch das GraviTrax-Fieber werdet ihr anschließend ohnehin anschließend weiteres Baumaterial kaufen wollen, um noch größere Bahnen errichten zu können.


Insgesamt ein ganz tolles Starter-Set, was eine Fülle an Material zu einem wirklich guten Preis bietet. Eine klare Empfehlung für Einsteiger aber auch für erfahrenen GraviTraxler. Ihr solltet immer die Augen offenhalten, denn die Preisschwankungen bei GraviTrax sind stellenweise hoch. Momentan liegt dieses Set bei ca. 119 €, was aufgrund der zahlreichen Komponenten ein guter Preis ist.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen