top of page
  • Tim Nau

Gecko Run - Erweiterung - Looping - Kosmos


Gecko Run - Erweiterung - Looping

Neben dem Trampolin, welches ich euch ja bereits vorgestellt habe, ist das Trampolin die Erweiterung, die zeitgleich mit dem Starter Set erschienen ist. Sehr erfreulich fand ich, dass der Schachtel, neben dem eigentlichen Looping, auch noch 2 Schienen, 4 Adapter, 2 Verbindungselement sowie 1 Bogen mit 8 Pads beigelegt wurden. Des Weiteren noch ein kleines Blatt, welches kurz den Zusammenbau und mögliche Verwendungen zeigt.


Meinung

Das Gecko Run Starter Set habe ich euch ja bereits vorgestellt. Schaut gerne noch einmal in meine Rezension, um dieses faszinierende System kennenzulernen:


Gecko Run - Starter Set


Hier noch einmal der Link zur Rezension des Trampolins:


Trampolin


Ein Looping ist bei einer Kugelbahn immer eine klasse Erweiterung.


Das Looping muss man einfach nur kurz zusammenklicken und schon ist der Aufbau fertig. Der Einbau in die Bahn gestaltet sich unkompliziert und wird auch jüngeren Konstrukteuren problemlos gelingen. Wichtig zu wissen ist es, dass der Looping mit einem Verbinder an den Schienen befestigt werden muss, was man allerdings auch sofort erkennt. Außerdem muss beachtet werden, dass am Ausgang des Loopings an der Schiene kein Adapter befestigt wird, weil dieser nach außen gerichtet ist.

Wie zu erwarten war, muss ein wenig Geschwindigkeit aufgebaut werden, da die Kugel ansonsten den Looping nicht schafft.


Vergleicht man nun die beiden erhältlichen Erweiterungen, Looping mit Trampolin, miteinander, so muss ich sagen, dass mir persönlich das Trampolin besser gefällt, weil damit einfach mehr Stunts möglich sind. Im Vergleich dazu ist das Looping eben „nur“ ein optischer Kniff, der die Bahn aufwertet und mir großen Spaß macht.

Insgesamt eine sehr schöne Erweiterung, die man bedenkenlos empfehlen kann.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page